Erneute Absage der Rallyeshow Sachsenring 2022

Aus gegebener aktueller Pandemie-Situation und unabhängig der im Februar 2022 bestehenden Pandemie-Regeln haben wir uns schweren Herzens erneut entschlossen, im Frühjahr 2022 keine Rallyeshow Sachsenring stattfinden zu lassen.
Als Veranstalter der jährlichen Rallyeshow sind wir der Meinung, dass die Sicherheit und Gesundheit der gesamten Bevölkerung, Teilnehmer und Zuschauer absoluten Vorrang hat. Dies gilt selbstverständlich auch für unser Organisationsteam. Eine Veranstaltung ohne Zuschauer, ohne Mitfahrten in den Rallyeautos/-taxis und ohne Fachgespräche im Pressezentrum hat aus unserer Sicht nicht den Anspruch einer traditionellen Rallyeshow.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme im Frühjahr 2023.

Ruben Zeltner, Geschäftsführer Fahrsicherheitszentrum Sachsenring
Hartmut Brunner, Vors. Renn- und Sportförderverein Chemnitz e.V. (RSVC)

Der Countdown zur 10. Rallyeshow auf dem Sachsenring läuft!

[wpcdt-countdown id="802"]

RSVC Drifttraining auf dem Sachsenring

Drifttraining RSVC

Im August 2019 bekamen wir auf dem Sachsenring die Möglichkeit, kontrolliert zu Driften. Mehr Informationen

RSVC fährt Formel ADAC Masters auf dem Sachsenring

Formel ADAC Masters RSVC

Dank Ruben Zeltner bekamen wir die Möglichkeit, mit den Formel ADAC Masters-Rennwagen einige Runde auf dem frisch geteerten Sachsenring zu drehen. Mehr Informationen

Rallyeshow Sachsenring

Jubiläum: 10. Rallyeshow 2020

Auch am 7. März 2020 war es wieder ein Fest zuzusehen, wie viele Teams und Motorsport-Interessierte sich an einem witterungsbedingt doch eher grauem und leicht nieseligem Samstag am Sachsenring einfanden. Etwa 40 Teams aus ganz Deutschland fuhren von 10-16 Uhr ihre Drift-Runden auf einer leicht abgeänderten Streckenführung des bekannten Grand-Prix-Kurses vor Rallye-interessierten Zuschauern, die sich zahlreich einfanden, die Stimmung genießen und hautnah die Rallye-Boliden bestaunen konnten - auf der Strecke, im Fahrerlager und in der Boxengasse, welche zur Rallyeshow frei zugänglich sind. Der Eintritt war wie immer kostenfrei. Dieses Jahr hatten viele Teams ihre eigene Box und konnten sich dort mit dem Team und den Fans aufhalten, ihre Fahrzeuge präsentieren und fachsimpeln.




RALLYESHOW 2019 - Review

Auch am 2. März 2019 war es wieder ein Fest zuzusehen, wie viele Teams und Motorsport-Interessierte sich an einem witterungsbedingt doch eher grauem und leicht nieseligem Samstag bei 3 Grad Celsius am Sachsenring einfanden.

Mehr als 50 Teams aus ganz Deutschland fuhren von 10-16 Uhr ihre Drift-Runden auf einer leicht abgeänderten Streckenführung des bekannten Grand-Prix-Kurses vor etwa 5.000 Zuschauern, die sich zahlreich einfanden, die Stimmung genießen und hautnah die Rallye-Boliden bestaunen konnten - auf der Strecke, im Fahrerlager und in der Boxengasse, welche zur Rallyeshow frei zugänglich sind. Der Eintritt war wie immer kostenfrei. Dieses Jahr hatten viele Teams ihre eigene Box und konnten sich dort mit dem Team und den Fans aufhalten, ihre Fahrzeuge präsentieren und fachsimpeln.





Rallyeshow Sachsenring

Rallyeshow 2019

Die 2019er Auflage der Rallyeshow lockte 50 Teams und über 5.000 Motorsportfans auf den Sachsenring.
Mehr Informationen

Rallyeshow 2018

Rallyeshow Sachsenring 2018

Die 2018er Auflage der Rallyeshow lockte gut 55 Teams und über 5.000 Motorsportfans auf den Sachsenring.
Mehr Informationen

Werden Sie Partner oder Sponsor der Rallyeshow!

Partner / Sponsoren RSVC

Sie sind an einer Partnerschaft mit unserem Verein interessiert oder möchten bei unseren Events (Rallyeshow) als Sponsor auftreten?
Mehr Informationen